Am Sonntag 28. Februar um 17.30 Uhr findet in der Versöhnungskirche im Ramtel ein Sportler-Gottesdienst mit Impuls und Lebensbericht statt. Im Rahmen unserer Themenreihe “Berufung” wird uns Hope Cornell aus ihrem Leben berichten, wie sie ihre Berufung gefunden hat.

Hope Cornell wohnt seit 2015 in Stuttgart. Sie wurde im US-Staat Delaware geboren und ist dort aufgewachsen. Nach ihrem Studium und ihrer Karriere als Softballspielerin ihres Colleges, reiste sie 2011 nach Italien, um am Impact-Programm von OM und FCA teilzunehmen. In dieser Zeit wuchs ihre Beziehung mit Jesus stark. Nach einigen Sommern in Europa, entschied Hope sich, nach Deutschland umzuziehen und dort bei den Stuttgart Reds zu spielen. Seitdem hat Hope ihr B1-Zertifikat in Deutsch und eine Ausbildung als IT-Systemelektronikerin beendet. Sie wohnt immer noch in Stuttgart, arbeitet für einen IT-Systemhaus in Metzingen und spielt und coacht beim Baseball- und Softballverein Stuttgart Reds.

Aufgrund der Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten muss man sich  für den Gottesdienst anmelden. Bitte melde dich über dieses Anmeldeformular  an. Natürlich besteht auch noch die Möglichkeit sich Vorort anzumelden.

Wir bitten dich außerdem zum Gottesdienst deine eigene Maske mitzubringen.

Für alle, die nicht live dabei sein können, hier der Link für den Livestream.