Am 6. Dezember um 17.30 Uhr wird uns Tobias Merckle in der Versöhnungskirche aus seinem Leben erzählen.

Tobias ist Sozialarbeiter. Und Reformer. Er wurde von Gott beschenkt und beschenkt nun andere Menschen. Er hat das Seehaus in Leonberg gegründet, in dem die Form des freien Jugendstrafvollzugs praktiziert wird, wofür er lange gekämpft hat. Er ist dort geschäftsführender Vorstand und Vorstandsvorsitzender der Hoffnungsträger Stiftung. In diesem Lebensberichtsgottesdienst wird er seine Geschichte mit uns teilen.

Parallel dazu findet auch ein Kindergottesdienst statt.

Aufgrund der Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten muss man sich  für den Gottesdienst anmelden. Bitte melde dich über dieses Anmeldeformular  an. Natürlich besteht auch noch die Möglichkeit sich Vorort anzumelden.

Wir bitten dich außerdem zum Gottesdienst deine eigene Maske mitzubringen.