Weihbischof Renz

Beim Gottesdienst am Sonntag, 25. April, um 17.30 Uhr ist Weihbischof Thomas Maria Renz  zu Gast in der Gemeinde.

Im Jahre 1997 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Titularbischof von Rucuma und zum Weihbischof in Rottenburg-Stuttgart. Mit 39 war der heute 63-jährige Renz einst das jüngste Mitglied der Deutschen Bischofskonferenz. Er ist als Leiter der Hauptabteilung Jugend des Bischöflichen Ordinariats in Rottenburg Vorstand der Jugendstiftung just.

Zum Abschluss der Predigtreihe “hoffnungsvoll” wird er darüber sprechen, wie wir “Hoffungsträger” sein können.

Aufgrund der Nachverfolgbarkeit von Infektionsketten muss man sich  für den Gottesdienst anmelden. Bitte melde dich über dieses Anmeldeformular  an. Natürlich besteht auch noch die Möglichkeit sich Vorort anzumelden.

Wir bitten dich außerdem zum Gottesdienst deine eigene Maske mitzubringen.

Für alle, die nicht live dabei sein können, hier der Link für den Livestream.