Biergarten Glemseck Motorrad Saisoneröffnung Bikertreff

Motorrad-Saisoneröffnung Biergarten Glemseck am 19.04.20

Am 19.04. ist es dann so weit: Die Motorrad-Saison am Glemseck wird offiziell eröffnet! Der Biergarten hat bei gutem Wetter schon vorher geöffnet.

Essen & Getränke & Benzin quatschen

11.00 Uhr: Motorradgottesdienst mit Segnung für die Saison

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Team vom Biergarten Glemseck, Streetbunnies und Gemeinde am Glemseck


Motorrad-Saisoneröffnung Biergarten Glemseck am 07.04.19

Der Biergarten ist ab sofort bei gutem Wetter sonntags geöffnet. Ab April dann wieder täglich.

Am 07.04. ist es dann so weit: Die Motorrad-Saison am Glemseck wird offiziell eröffnet!

Essen & Getränke & Benzin quatschen

11.00 Uhr: Motorradgottesdienst mit Segnung

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Team vom Biergarten Glemseck, Streetbunnies und Gemeinde am Glemseck

Plakat zum Download

Veranstaltung bei facebook


Motorrad-Saisoneröffnung Bikertreff Glemseck am 08.04.2018

Der Biergarten ist voraussichtlich ab März wieder auf. Die offizielle Saisoneröffnung mit den BACAs findet am 08.04.18 statt.

Programm:

10:00 – 11:00 Uhr: Biker-Gottesdienst mit anschließender Segnung (Musik: Sacred Hope)
11:15 – 12:30 Uhr:  Konzert mit “Sacred Hope”
13:00 – 14:00 Uhr: BACAAusfahrt für einen guten Zweck mit B.A.C.A. (Beitrag 5 Euro). BACA wird die Ausfahrt in Form einer geführten Tour durchführen. Die Plätze sind sehr begrenzt, bitte vor Ort zeitnah beim BACA Stand anmelden.

Die Medical Knights bieten kostenlose Erste-Hilfe-Kurse an.
Essen und Getränke im Biergarten direkt am Glemseck

Plakat zum Download…
Veranstaltung auf
facebook…

Sacred Hope

Sacred Hope Band “Die Band verbindet Blues- and Southrock der 60er und 70er, Psychedelic & Garagen-Sound mit dem Retrostil der Jetzt-Zeit. Purer Rock`n Roll handgemacht. Interpretiert werden ausschließlich eigene Songs, die Stilmischung ist abgefahren – man hört Sounds wie ZZ-Top, Gary Moore und Pink Floyd, aber auch die White Stripes oder Joe Banamassa – und doch bleibt Sacred Hope eigen.”*

B.A.C.A.

BACA Bikers Against Child Abuse“Bikers Against Child Abuse (B.A.C.A.) existiert, um ein sichereres Umfeld für missbrauchte Kinder zu schaffen. Wir sind eine Gruppe von Bikern, mit dem Ziel, Kindern die Kraft zu geben, ohne Angst in dieser Welt leben zu können. Wir stehen unseren verletzten Freunden bei, indem wir sie in eine etablierte, vereinigte Organisation aufnehmen. Wir arbeiten mit bestehenden lokalen und staatlichen Kinderschutzorganisationen und Behörden zusammen. Wir wollen an alle, die mit dem missbrauchten Kind zu tun haben, eine klare Botschaft senden, dass dieses Kind Teil unserer Organisation ist und wir bereit sind, das Kind physisch und emotional mit unserer Anwesenheit und Zugehörigkeit zu unterstützen. Wir stehen bereit, diese Kinder vor weiterem Missbrauch zu beschützen. Die Anwendung von Gewalt jeglicher Art und Weise lehnen wir ab. Wenn es jedoch die Umstände ergeben, dass wir als einziges Hindernis zwischen dem Kind und weiterem Missbrauch stehen, dann sind wir dieses Hindernis.”

Gemeinde am Glemseck

Wir sind eine spezielle Gemeinde innerhalb der evangelischen Kirchengemeinde Leonberg und möchten besonders Leute erreichen, die sonst mit der Kirche nicht so viel am Hut (oder Helm) haben. Für Motorradfahrer haben wir verschiedene Angebote – in Zusammenarbeit mit Christen aus anderen Gemeinden, veranstalten Motorradgottesdienste und treffen uns in unregelmäßigen Abständen

Jeden Sonntag Abend treffen wir uns um 17.30 Uhr für unsere Gottesdienste, Lebensberichtsabende im Großen Saal im Hotel/Restaurant Glemseck oder im Schickhardt-Forum im Seehaus.

Hotel/Restaurant Glemseck

Hotel Glemseck

Das Glemseck liegt direkt an der Solitude Rennstrecke und ist ein beliebter Motorradtreffpunkt für die ganze Region. Es ist zentral gelegen zwischen Leonberg, Stuttgart, Böblingen/Sindelfingen und Gerlingen und beliebtes Ausflugsziel nicht nur für Biker und Motorsportbegeisterte.

Medical Knights

Medical Knights“Die Medical Knights wurden 2008 gegründet und sind eine Nicht-Regierungs-Organisation mit der Struktur eines Motorradclubs (MC) motorradfahrender Frauen und Männer ab 18 Jahren. Unser Ziel ist es, das Wissen um Sofortmaßnahmen am Unfallort bei Motorradunfällen einer möglichst großen Zahl von Menschen zu vermitteln und diese zu schulen. Der Gründungsgedanke dabei war, insbesondere diejenigen anzusprechen, die besonders viel und oft Motorrad fahren aber erstaunlich häufig wenig Kenntnis von Erster Hilfe haben. Der gute Kontakt zur freien und organisierten Motorradszene, insbesondere auch zu den vielen deutschen und internationalen MC ist uns deshalb wichtig. Unsere Grundprinzipien sind dabei absolute Neutralität, Hilfe für jede(n) und Verschwiegenheit. Alles was wir tun, tun wir freiwillig und unentgeltlich und nur dort wo wir erwünscht sind!”

*Text von Radio Ostfriesland