Mit der Überschrift „Ich find mich gut!“ hat Ulrich Giesekus seine Predigt versehen, die er am Sonntag, 20. Januar, um 17.30 Uhr beim Gottesdienst in der Gemeinde hält. Ihr zugrunde liegt Jothams Fabel von den Bäumen aus dem alttestamentlichen Buch Richter. Der passionierte Motorradfahrer, Fahrradfahrer und Keyboarder ist von Beruf Berater mit einer eigenen Praxis. Zudem unterrichtet er als Professor an der Internationalen Hochschule Liebenzell. Nach dem Gottesdienst wird wieder zum Essen nach dem Motto „bring & share“ eingeladen. Außerdem gibt es einen Kindergottesdienst im Seehaus.