Ingrid Steck

Am Sonntag, 31. März, um 17.30 Uhr predigt Ingrid Steck zum Thema „Ein Leben in der „Zwischenzeit“!“ Sie leitet den Bereich Trauma- und Opferhilfe im Seehaus Leonberg und gehört zum Gründungsteam der Gemeinde am Glemseck.

Der Gottesdienst ist zugleich der Eröffnungsgottesdienst für den Osterweg. Verschiedene Stationen um das Seehaus und auf dem Seehausgelände führen durch die letzte Zeit Jesu vor Kreuzigung und Auferstehung.

Im Anschluss an den Gottesdienst besteht wiederum die Möglichkeit zum Essen nach dem Motto „bring & share“. Der Kindergottesdienst ist wie gewohnt im Seehaus.

Ab 19.30 Uhr findet im Glemseck ein Tanzabend mit Helga Grau-Ritter statt. Zunächst gibt es einen Einführungskurs in einen Tanz (Standard & Latein) und danach einen offenen, informellen Tanzabend.