Das Thema „Verfolgte Christen“ steht im Mittelpunkt des Gottesdienstes am Sonntag, 11. November, um 17.30 Uhr im Glemseck. Es gibt zwei Kurzfilme des Hilfswerkes Open Doors zu sehen, die sich für Christen in Bedrängnis einsetzt. Die Predigt hält Simon Müller, der Gemeindeglied der Gemeinde am Glemseck ist. Dabei geht es um die Auswirkungen auf das eigene Leben, wenn man Jesus nachfolgt.

Nach dem Gottesdienst besteht in gewohnter Weise die Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen nach dem Motto „bring & share“. Die Kinder treffen sich zum Kindergottesdienst im Seehaus Leonberg gegenüber dem Glemseck.