Seehaus-Gottesdienst

Er predigt leidenschaftlich gern und freut sich, mit anderen über Jesus ins Gespräch zu kommen. Die Rede ist von Ernst Günter Wenzler vom Süddeutschen Gemeinschaftsverband, der zum zweiten April-Gottesdienst in die Gemeinde am Glemseck kommt. Zusammen mit seiner Frau Waltraud hat er zwei erwachsene Töchter.
Ernst Günter Wenzler ist Schriftleiter der missionarischen Zeitschrift „Augenblick mal“ und Autor verschiedener Bücher.
Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es ein Abendessen sowie die Gelegenheit zum Austausch und Beisammensein. Während des Gottesdienstes findet in gewohnter Weise auch einen Kindergottesdienst statt.